Die Seelen im Feuer

Handlung

1630 in Bamberg: Die Bürger sind aufgewühlt durch die jüngsten Ereignisse. Jeden Tag aufs neue erhebt der Fürstbischof von Dornheim neue Anschuldigungen gegen willkürliche Bürger und beschuldigt sie der Hexerei. Eben zu dieser Zeit muss der Sohn eines Bamberger Arztes seine Arbeiten in Wien abbrechen, denn sein Vater liegt im Sterben. Als Cornelius nach Bamberg zurückkehrt begegnet ihm seine alte Jugendliebe Johanna. Zuerst wollen die beiden diesen unschönen Ort so schnell wie möglich verlassen, doch dann beruft der Bischof Cornelius in seine Dienste. Schaffen es die beiden trotz einer Anhäufung von Scheiterhaufen und einer riesigen Menge an Intrigen und dem Verlangen nach Macht, Bamberg endgültig zu verlassen?

Unsere Videos zum Film

Darsteller

Diese Trailer und Filme könnten dir auch gefallen