Bild zu Vive la France - Gesprengt wird später
Poster zu Vive la France - Gesprengt wird später

Vive la France - Gesprengt wird später

Filmstart war am31. Oktober 2013
GenresKomödie
Laufzeit95 Minuten
Altersfreigabeab 12 Jahre
Im Verleih beiPolyband

Zusammenfassung

Weil die Welt noch nie von Taboulistan gehört hat, greift der langjährige Diktator zu drastischen Werbemaßnahmen: Er will zwei Selbstmordattentäter in einem Flugzeug nach Paris schicken, mit dem sie den Eiffelturm zum Einsturz bringen sollen. Die Wahl fällt auf die ebenso unbedarften wie gutherzigen Ziegenhirten Muzafar (JOSÉ GARCIA, deutsche Synchronstimme: SERDAR SOMUNCU) und Feruz (MICHAËL YOUN, deutsche Synchronstimme: KAYA YANAR). Zu ihrem Unglück wird der Flug nach Korsika umgeleitet. Für die zwei Terroristen in spe beginnt eine Tour de France, die sich bald als Tour de Force erweisen wird. Denn auf ihrem schwierigen Trip in die Hauptstadt begegnen dem Duo ziemlich durchgeknallte und unfreundliche Einheimische ...Meisterhafte Satiren und Komödien wie BORAT oder NICHTS ZU VERZOLLEN lassen grüßen bei Michaël Youns respektloser Farce über zwei Terroristen aus Taboulistan, die in Frankreich mit einer Lebensart konfrontiert werden, die sie sich in ihren kühnsten Träumen nicht hätten ausmalen lassen.

Videos zu Vive la France - Gesprengt wird später

Ähnliche Filme

Diese Videos könnten dir auch gefallen