Madleen

Im Handel seit2020
GenresHorror
Im Verleih beiWesley Howard

Zusammenfassung

Franken, 1812. Eine junge Frau namens Madleen, wird von vier Deserteuren, angeführt von Gerald, brutal vergewaltigt. Auch ihr Baby fällt den Männern zum Opfer. Ihr Mann der schwer verletzt und traumatisiert, aus dem Krieg gegen Russland, zurückkehrt, kann ihr nicht helfen. Im Gegenteil, er fällt ihr zur Last, trinkt und geht davon aus, dass sie selbst an der Vergewaltigung Schuld sei, weil sie z.B. manchmal ihre Haare offen trug oder sich, in seinen Augen, nicht sittlich gekleidet hat. Dadurch, dass ihm ein Bein fehlt und er ständig Panikattacken bekommt, ist Madleen auch stark mit seiner Pflege beschäftigt. Die Dorfbewohner, die die Vergewaltigung mitbekamen, wenden sich komplett von Madleen ab. Alle, bis auf die weise Nachbarin Gertrud, die schon vorher, von allen im Dorf, verspottet wurde, reden kein Wort mehr mit ihr und meiden sie. Als Madleen Gertrud näher kennenlernt, erfährt sie, dass sie einer heidnischen Religion angehört, welche die Natur ehrt und sich mit Naturgeistern befasst. Gertrud versucht ihr, mit den Lehren ihres Kults, den Kummer zu nehmen und wieder gefallen am Leben zu finden. Gertrud wird zu einer Mutterfigur für Madleen. Madleen ist begeistert von den Lehren doch entdeckt, in einem Buch Gertruds, auch dunkle magische Sagen und Sprüche, die sie in Versuchung bringen. Zu gerne würde sie sich an ihren Peinigern rächen. Sie vertieft sich immer mehr in die okkulten Sprüche und lernt mit einem "Überwesen" zu kommunizieren. Gertrud rät ihr dringlichst ab, sich auf dieses Wesen einzulassen, denn das Überwesen will für jede magische Handlung ein Opfer. DOCH MADLEEN WILL RACHE.

Videos zu Madleen

  • Aktuell sind noch keine deutschen Videos verfügbar
Für diesen Film gibt es leider noch keine Streaming-Angebote

Ähnliche Filme

Diese Videos könnten dir auch gefallen