"Obi-Wan Kenobi": Darth Maul ist in der Serie kein Thema mehr

Für viele platzt damit ein großer Fan-Traum

von Pierre Lorenz am 16. März 2022

Der Hype um die "Obi-Wan Kenobi"-Serie auf Disney+ wird immer größer. Erst vergangene Woche veröffentlichte Disney einen ersten Trailer und auch diese Woche gibt es wieder Neuigkeiten. Es geht um Darth Maul, den berüchtigten Sith-Lord, der vermeintlich am Ende von "Star Wars: Die dunkle Bedrohung" das Zeitliche gesegnet hat. Wie wir später herausfanden, war dem aber nicht so: Er hat danach ein Leben als Gangsterboss geführt und ist am Ende von "Solo: A Star Wars Story" als Boss des Crimson Dawn-Syndikats in Erscheinung getreten. Sein Ziel: Endlich Rache an Obi-Wan auszuüben. Aufgrund dessen haben sich viele Fans auf einen Auftritt von Darth Maul in der "Obi-Wan"-Serie gefreut, aber der Hollywood Reporter scheint schlechte Nachrichten zu haben. Laut einem Bericht sei Schauspieler Ray Parker zwar auf eine Rückkehr vorbereitet gewesen und befand sich gerüchteweise sogar schon am Set. Je nach Quelle ist sogar davon die Rede, dass Darth Maul der Hauptantagonist hätte werden sollen. Jedoch wurde das bisher alles von Lucasfilm dementiert. Angeblich seien Jon Favreau und Dave Filoni die führenden Köpfe hinter der Entscheidung, den Bösewicht komplett aus der Serie zu verbannen. 

In diesem Zusammenhang kursiert außerdem ein weiteres Gerücht, und zwar dass Lucasfilm-Produzent Filoni lieber Darth Vader in der ursprünglichen Bösewicht-Rolle von Darth Maul haben wollte. Ein Hinweis darauf ist ein Interview von Lucasfilm-Präsidentin Kathleen Kennedy, in dem sie bestätigt, dass Drehbuchautor Joby Harold das Skript überarbeiten werde. Am Ende bekommen wir mit Hayden Christensen als Darth Vader zwar einen beliebten Charakter wieder, aber dennoch hofften einige "Star Wars"-Fans auf irgendeine Verbindung zu Darth Maul. Vielleicht erwartet uns ja noch die ein oder andere Überraschung – bis zum Streamingstart am 25. Mai 2022 bei Disney+ ist ja auch noch ein wenig Zeit für weitere Ankündigungen. 

Bild zu Deadpool 3, Darth Maul in Star Wars: Obi-Wan Kenobi, Star Trek: Strange New Worlds© Lucasfilm