Release von "Guardians of the Galaxy 3": Marvel Boss findet klare Worte

Geduld müssen Fans dennoch mitbringen

von Robin Klaiber am 9. Januar 2019

Entwarnung gibt es für alle Fans, die mit dem dritten Guardians of the Galaxy Teil in naher Zukunft gerechnet haben und enttäuscht wurden. Nach dem Eklat um Regisseur James Gunn, der nach Verwerfungen mit Disney auf Twitter von der Produktion des Films ausgeschlossen wurde, lag die Arbeit erstmal brach. Dass die Fans darauf sehr empfindlich reagierten und gar ein Ende der Guardians prophezeiten, ist mehr als verständlich. Und obwohl noch keine genauen Details zum Release bekannt sind, bestätigte Marvel Boss Kevin Feige in einem MTV Interview, dass Guardians of the Galaxy 3 definitiv nicht auf Eis gelegt, sondern weiter in Produktion sei. Dennoch müssen Fans der Filmreihe noch geduldig sein, da Marvel momentan noch mit den Dreharbeiten der zwei Projekte Black Widow und The Eternals beschäftigt ist.