"Scream 6": Hayden Panettiere kehrt zurück

Es ist ein großes Wiedersehen der Figuren aus Teil 4 und 5 geplant

von Pierre Lorenz am 12. Mai 2022

Mit "Scream" landete Paramount Anfang des Jahres einen soliden Erfolg bei Fans und Kritikern. Kurz darauf begannen bereits die Arbeiten an einem Nachfolger, der der insgesamt sechste Film des "Scream"-Franchise sein wird. Seit Kurzem wissen wir Neues über den Cast von "Scream 6" und der hat es in sich. Wieder mit dabei sind unter anderem Melissa Barrera, Jasmin Savoy Brown, Mason Gooding und Jenna Ortega. Außerdem vermeldete der Hollywood Reporter die Verpflichtung von Hayden Panettiere, die bereits in "Scream 4" aus dem Jahr 2011 mitspielte. Dort verkörperte sie die Figur Kirby Reed, die eine wichtige Rolle in der Geschichte einnahm. Wie genau Kirby dann in die Handlung des neuen Films eingebaut wird, ist noch unklar. Wir wissen zumindest, dass Woodsboro im kommenden "Scream 6" keine große Rolle mehr spielen wird, denn die vier Überlebenden des Vorgängers sind längst über alle Berge. Die Dreharbeiten starten diesen Sommer wieder unter der Regie von Matt Bettinelli-Olpin und Tyler Gillett und auch das Drehbuch stammt erneut von James Vanderbilt und Guy Busick. Am 30. März 2023 soll der noch titellose "Scream 6" dann in den Kinos starten.