„Scream 5“: Die Besetzung wird immer konkreter

Auch einige Stars aus dem originalen „Scream“-Film sind mit an Bord

von Pierre Lorenz am 11. September 2020

In den vergangenen Wochen sind einige Neuzugänge für den fünften „Scream“-Film bekanntgegeben worden. Wie Bloodydisgusting.com bestätigt, ist Neve Campbell, die die Hauptdarstellerin Sidney Prescott verkörpert, zum inzwischen fünften Mal Teil des Cast. Spätestens seit einem Instagram-Post der Schauspielerin vor wenigen Tagen bestätigt sich also die Vermutung vieler Fans über eine erneute Rückkehr Campbells ans Set. Die Schauspielerin ist aber nicht das einzige altbekannte Gesicht, so kehren nämlich unter anderem David Arquette als Sheriff Riley und Courteney Cox als Reporterin zurück. Sheriff Riley bekommt außerdem wie auch im vierten Teil Unterstützung von Deputy Judy Hicks, die erneut von Marley Shelton gespielt werden wird. Fans dürfen sich neben den Altstars auch auf frischen Wind freuen, denn laut Deadline gibt es noch Verstärkung durch „The Boys“-Schauspieler Jack Quaid, Melissa Barrera, Mason Gooding, Mikey Madison und Jenna Ortega. Fans der Netflix-Serie „Tote Mädchen lügen nicht“ kommen übrigens auch auf ihre Kosten, denn mit Dylan Minnette wird man einen der Serien-Hauptdarsteller in einer neuen Rolle zu Gesicht bekommen. Ihr merkt schon, es hat sich einiges getan an dem für 2022 geplanten Projekt. Zur genauen Handlung ist derzeit noch so gut wie gar nichts bekannt, durch den Tod von Regisseur Wes Craven im Jahre 2015 wird aber auf jeden Fall ein neues Team die Umsetzung hinter der Kamera übernehmen, nämlich Matt Bettinelli-Olpin und Tyler Gillet. Das voraussichtliche Release-Datum von „Scream 5“ ist der 13. Januar 2022, die Dreharbeiten sollen dann diesen Herbst beginnen.

© Wild Bunch Germany