„Fast and Furious 9“: Spielt der neueste Teil im Weltall?

Ludacris und Michelle Rodriguez liefern Hinweise auf das Action-Spektakel

von Pierre Lorenz am 11. September 2020

Angefangen hat das Franchise als Actionfilm mit Racing- und Tuningelementen, nun soll es für Vin Diesel und Co. ins Weltall gehen. Das geht zumindest aus einem kürzlich erfolgten Statement von Hauptdarstellerin Michelle Rodriguez hervor, die die kryptischen Andeutungen von Ludacris ergänzen und konkretisieren. Bereits im vergangenen Juli hatte der US-Rapper, der bereits seit „2 Fast 2 Furious“ Teil des Teams ist, angedeutet, dass es für die Reihe schon bald hoch hinaus gehen könnte. Nach langem Rätselraten um die Ernsthaftigkeit von Ludacris‘ Aussagen zur Zukunft des Franchise macht Rodriguez nun scheinbar Nägel mit Köpfen, denn in einem Interview mit Sirius XM bestätigte sie indirekt, dass es bei „Fast and Furious 9“ ins Weltall gehen wird. Ein ausgefeilter Marketing Gag oder steckt doch mehr dahinter? Zumindest inhaltlich würde es zu dem immer absurder werdenden Franchise passen, denn die Regeln der Physik werden in den Filmen meist nur sporadisch beachtet. Eigentlich hätte der Film schon im Mai 2020 erscheinen sollen, wurde dann aber aufgrund der aktuellen Lage auf den 01. April 2021 verschoben. In dem seit Anfang des Jahres veröffentlichten Trailer ist unter anderem auch ein Raketenauto zu sehen, allzu abwegig scheint die Idee mit dem Weltall also nicht und es könnte auch einfach nur Taktik sein, das größte Highlight des Films nicht im Trailer zu zeigen. Die Story des neunten Teils dreht sich übrigens um familiäre Probleme des von Vin Diesel verkörperten Dominic Toretto. Dieser muss sich nicht nur um seine Schwester, seine Frau und seine Freunde kümmern, sondern sich auch noch seinem seit langer Zeit verschollenen Bruder Jakob stellen. Unterstützung bekommt er dabei von der Cyber-Terroristin Cipher, die von Charlize Theron gespielt wird. Was denkt ihr: ist was dran an den Gerüchten oder versuchen uns die „Fast and Furious“-Stars auf eine falsche Fährte zu locken? Schreibt es uns gerne in die Kommentare!

© Universal Pictures