Neuauflage von "Arielle die Meerjungfrau": Live Action Film steht kurz bevor

Diese Personalentscheidung wird im Netz kontrovers diskutiert

von Pierre Lorenz am 12. Juli 2019

Der Disney Zeichentrickklassiker Arielle die Meerjungfrau wird neu aufgelegt. Es soll

allerdings kein animierter Film, sondern eine Live Action Verfilmung werden. Einen kleinen

Aufschrei gab es diese Woche bezüglich des Casts, weil mit Halle Bailey erstmals eine

dunkelhäutige Schauspielerin die junge Meerjungfrau verkörpern soll. Eine ganze Reihe von

Fans hat sich im Internet gegen diese Entscheidung ausgesprochen. Zum einen sind darunter

unüberlegte, rassistische Kommentare. Zum anderen gibt es aber auch die Fans, die sagen,

dass eine dunkelhäutige Disney Meerjungfrau einfach nicht ins Bild passe, wenn man dem

Original treu bleiben möchte.

Problematisch ist, dass die Linie zwischen klar diskriminierenden und auf der anderen Seite

einfach kritisierenden Stimmen schwer zu ziehen ist. Am Ende des Tages wird sich aber, wie

es so oft der Fall ist, auch dieser Shitstorm wieder legen.

Wir sind definitiv gespannt, wie Disney diese Live Action Verfilmung gestalten wird.

Ein Releasedatum ist noch nicht bekannt, am wahrscheinlichsten ist wohl eine

Veröffentlichung im Jahr 2021.

Bild zu Arielle, Neuer Marvel-Bösewicht, Halloween 2 & 3© Disney