"Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht": Erstes Bild zeigt die neuen Orks

Sie unterscheiden sich von denen der Filmtrilogie

von Pierre Lorenz am 22. Juni 2022

Orks gehören zu "Der Herr der Ringe" einfach dazu. Die meist bösartigen, unansehnlichen Geschöpfe sind genauso wie Elben inzwischen ein Klassiker des Fantasy-Genres. Umso überraschender, dass Amazon für seine kommende "Der Herr der Ringe"-Serie noch kein richtiges Bildmaterial zu den Orks veröffentlichte. Wie IGN exklusiv auf deren Seite präsentierte, veröffentlichte Amazon nun gleich sechs Bilder rund um das kriegerische Volk. Dabei fällt direkt ein großer Unterschied zur Filmtrilogie von Peter Jackson auf: Die hier gezeigten Orks sind in ihrer Erscheinung deutlich wilder und unorganisierter dargestellt. Das erscheint auch logisch, schließlich spielt die Serie im Zweiten Zeitalter und somit deutlich vor den Geschehnissen der Filme, wo die Orks unter der Führung von Sauron und Saruman deutlich koordinierter vorgehen. Fraglich ist noch, ob man in der kommenden Serie auch endlich mehr über den Ursprung der Orks erfahren wird, schließlich ist das noch ein großes Rätsel. 

Wir freuen uns auf weitere Neuigkeiten zu "Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht" und auf den Streaming-Start am 02. September 2022 bei Amazon Prime Video. 

Bild zu Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht, Planet der Affen 4, Dune 2© Amazon via IGN