"Deadpool 3": Regisseur für Sequel befindet sich in Verhandlungen

Sein letzter Film "The Adam Project" erschien jüngst bei Netflix

von Pierre Lorenz am 14. März 2022

Nach langer Durststrecke scheint es bei der Produktion von "Deadpool 3" weiter voranzugehen. Momentan scheint man sich auf der Suche nach einem Regisseur zu befinden und wie es aussieht, stehen die Verhandlungen bereits kurz vor dem Abschluss. Die Rede ist von Regisseur Shawn Levy, der bereits durch die Zusammenarbeit mit Reynolds bei seinen Filmen "Free Guy" und "The Adam Project" punkten konnte. "Deadpool 3" wäre dann die dritte Zusammenarbeit der beiden und außerdem wäre Levy ebenfalls der dritte Regisseur, der einen "Deadpool"-Film inszeniert, nachdem der erste von Tim Miller und der zweite von David Leitch stammte. Das Drehbuch hingegen soll von Rhett Reese und Paul Wernick stammen, die beide auch an den Vorgängern beteiligt waren. Aktuell arbeiten sie gemeinsam mit Hauptdarsteller Ryan Reynolds an der Fertigstellung des neuen Skripts. Inwiefern sich "Deadpool 3" von seinen beiden Vorgängern aufgrund der Zugehörigkeit zu Disney unterscheiden wird, bleibt abzuwarten. Ein genauer Starttermin ist leider noch nicht bekannt. 

Bild zu Deadpool 3, Darth Maul in Star Wars: Obi-Wan Kenobi, Star Trek: Strange New Worlds© 20th Century Fox / Disney