Alt trifft Neu: Der Cast für "The Expendables 4" wächst

Außerdem soll es sich dabei doch um kein Spin-Off handeln

von Pierre Lorenz am 31. August 2021

In den letzten Wochen rumorte es ziemlich in der Gerüchteküche zu "The Expendables 4". Sieben Jahre nach dem letzten Teil ist nun aber klar, dass es kein Spin-Off zu einzelnen Charakteren wie beispielsweise Jason Stathams Lee Christmas geben wird, sondern einen vollwertigen vierten Teil. Das berichtet auch der Hollywood Reporter, der zusätzlich eine erste Besetzung des vierten Teils veröffentlichte. Demnach kehren Sylvester Stallone als Barney Ross, Jason Statham als Lee Christmas, Dolph Lundgren als Gunner Jensen und Randy Couture als Toll Road zurück. Soweit so gut, deutlich spannender sind allerdings die Neuzugänge, die keine Unbekannten in der Unterhaltungsbranche sind. Da wären zum einen Ex-"Transformers"-Star Megan Fox, US-Rap-Legende Curtis Jackson alias 50 Cent und Martial Arts-Kämpfer Tony Jaa. 

Gemäß den Informationen des Hollywood Reporters wird Jason Stathams Figur Lee Christmas zwar kein Spin-Off erhalten, aber er soll deutlich stärker in den Fokus gerückt werden. Auf der Seite der weiblichen Darsteller wird Megan Fox die Hauptrolle übernehmen. 

Das genaue Startdatum von "The Expendables 4" ist noch unklar, wir rechnen aber angesichts des Drehstarts im Oktober mit einem Release nicht vor Ende 2022. 

Bild zu Mission Impossible 7, The Batman, König der Löwen 2, The Expendables 4© 20th Century Studios