Marvel Cinematic Universe: Diese Schauspielerin könnte die neue Kate Bishop werden

Ein Regisseur für die "Hawkeye"-Serie ist aber noch nicht gefunden

von Pierre Lorenz am 12. September 2019

Das Marvel Cinematic Universe wächst und wächst. Aber nicht nur was die Spielfilme angeht, sondern in letzter Zeit auch vermehrt im Bereich Serien. Darunter zählt nun auch eine Hawkeye Serie, in der es auch ein Wiedersehen mit Jeremy Renner geben wird. Die Suche nach seiner Partnerin läuft auch derzeit auf Hochtouren, und so wie es aussieht ist die Favoritin momentan Hailee Steinfeld, die in Zukunft die neue Kate Bishop werden könnte. Vielen dürften sie unter anderem aus dem Western Film True Grit und vor allem aus dem Transformers Spinoff Bumblebee kennen.

Die Serie wird sich um die Anfänge der jungen Kate Bishop drehen, die von Clint Barton quasi zum neuen Hawkeye ausgebildet werden wird. Dabei wird es auch einige Verknüpfungen zur Verwandlung von Barton seit Avengers Infinity War geben.

In den Comics gehört Kate Bishop zu den sogenannten Young Avengers, die das MCU künftig deutlich prägen könnten, allerdings steht eine Bestätigung dazu noch aus.

Hinter den Kulissen wird Drehbuchautor Jonathan Igla, der unter anderem auch an Mad Men mitgewirkt hat, die Produktion übernehmen. Ein Regisseur ist aber ebenso wie weitere Cast Mitglieder noch nicht gefunden, dafür ist allerdings auch noch Zeit, denn vor 2021 wird die Serie ohnehin nicht erscheinen.

Wer davor schon Lust auf neue Serien auf Disney+ hat dürfte aber ohnehin schon mit The Falcon and the Winter Soldier Ende 2020 sowie kurz darauf Wandavision, Loki und der What If Serie bedient sein. Im Kino wird die Phase 4 des MCU dann nächstes Jahr mit Black Widow eingeläutet.