Neuer Twitter-Kanal: "Herr der Ringe"-Werbemaschine läuft an

Das ist außerdem zur Storyline bekannt!

von Robin Klaiber am 19. Februar 2019

Es gibt Neuigkeiten zur für 2021 geplanten "Herr der Ringe" Amazon Serie. Und zwar scheint die Werbetrommel langsam gerührt zu werden, denn Amazon hat kürzlich einen eigenen Twitter Kanal für die Serie ins Leben gerufen, auf dem auch vergangene Woche eine Karte von Mittelerde veröffentlicht wurde. Und diese birgt einige Hinweise und Geheimnisse zur neuen Herr der Ringe Serie. Das gepostete Zitat „Drei Ringe den Elbenkönigen hoch im Licht“ sollte jedem Herr der Ringe Fan geläufig sein. Ein Fan will außerdem herausgefunden haben, dass die besagte Karte aus dem Zweiten Zeitalter des Tolkien Universums stammt, also noch vor der Handlung der Herr Der Ringe Filme. Und in genau diesem Zeitalter wurden auch die Ringe der Macht geschmiedet, was ein Hinweis darauf ist, dass die Serie von der Entstehung der Ringe spielen könnte. In Kombination mit dem Zitat über die Elbenkönige ist es auch möglich, dass der Fokus auf den Elben liegen wird. Ein weiteres Gerücht besagt außerdem, dass die Serie von der Geschichte des jungen Aragorn handeln wird. Welches dieser Gerüchte nun wahr ist und welches nicht, können wir noch nicht eindeutig überprüfen, fest steht auf jeden Fall dass die Gerüchteküche kräftig am Brodeln ist und bald sicherlich noch mehr Geheimnisse zu neuem Promomaterial seitens Amazon gelüftet werden.

Bild zu Der Herr der Ringe Serie, Alita 2, Star Wars auf Disney Plus