"PAW Patrol“: Paramount zeigt erste Bilder zum geplanten Film

Unter den Synchronsprechern ist auch Hollywood-Star Kim Kardashian

von Pierre Lorenz am 9. Mai 2021

Gleich sieben Bilder hat Paramount von seiner geplanten Serien-Verfilmung "PAW Patrol" veröffentlicht. Das beliebte Franchise existiert bereits seit 2013 bei Nickelodeon und behandelt das Leben des jungen Ryder und seinen sechs unterschiedlich begabten, vierbeinigen Gefährten. Jeder der Hunde hat dabei eine bestimmte Funktion, einer ist beispielsweise Polizist, der andere Feuerwehrmann. Das Paramount-Projekt hat sich bezüglich seiner Synchronsprecher nicht lumpen lassen und zählt unter anderem Jimmy Kimmel, Tyler Perry, Randall Park und Kim Kardashian zu seinem Cast. Mit Ausnahme des Hundes Chase werden auch alle Haupt-Synchronsprecher aus der Serie übernommen. 

Inhaltlich steht dem eingespielten Team der rivalisierende Bürgermeister der Stadt Adventure City gegenüber und als dieser anfängt, Chaos anzurichten, versuchen Ryder und seine Freunde mithilfe von neuen Verbündeten dem Bürgermeister das Handwerk zu legen. 

Auf den Bildern kann man zumindest schon mal einen ersten Eindruck sammeln und wir freuen uns schon auf weitere Informationen zum kommenden "PAW Patrol"-Film und das Release am 19. August 2021. Der Trailer soll schon in den nächsten Tagen erscheinen, diesen seht ihr wie gewohnt auf unserer Website.

Bild zu Jurassic World 3: Ein Neues Zeitalter, Mission Impossible 7, Edge of Tomorrow 2© Paramount