"A Quiet Place: Day One": Titel von Spin-Off enthüllt

Es handelt sich demnach um ein Prequel

von Pierre Lorenz am 30. April 2022

John Krasinskis "A Quiet Place" war in seinem Erscheinungsjahr 2018 ein voller Erfolg bei Horror- und Thrillerfans. Die Geschichte ist recht einfach erklärt: Die Erde wurde von geheimnisvollen Aliens erobert, die dank ihres empfindlichen Gehörs von Geräuschen angezogen werden. Wer den sogenannten "Todesengeln" noch nicht zum Opfer gefallen ist, muss sein Leben in absoluter Stille führen, da er sonst von den Monstern getötet wird. In "A Quiet Place" und seinem Nachfolger geht es außerdem um die Familie Abbott, gespielt von den Schauspielern Emily Blunt, John Krasinski, Millicent Simmonds und Noah Jupe. Nachdem "A Quiet Place 2" bereits vergangenen Sommer in den Kinos lief, häuften sich langsam die Gerüchte um einen dritten Teil. Krasinski bestätigte immerhin, dass die Geschichte der Abbotts noch nicht zu Ende erzählt sei, jedoch müsse man sich noch mindestens bis 2025 gedulden. 

Deutlich früher soll man dagegen ein auf der CinemaCon angekündigtes Spin-Off zu Gesicht bekommen. Das soll bereits am 22. September 2023 erscheinen. Der offizielle Filmtitel lautet "A Quiet Place: Day One", woraus sich schon eine grobe Story ableiten lässt. Sicherlich wird in dem Spin-Off die ursprüngliche Ankunft der Aliens das zentrale Thema sein. Passend dazu dürfte der Film deutlich chaotischer werden als die Hauptreihe, schließlich wussten die Menschen bei der Ankunft der Aliens noch gar nicht, wie man den Kampf gegen sie überlebt. Dieser äußerst verlustreiche Lernprozess könnte dann auch in einer anderen Kulisse stattfinden, beispielsweise in einer Großstadt mit vielen potentiellen Opfern. 

Hinter den Kulissen übernimmt Regisseur Michael Sarnoski die Inszenierung, nachdem Jeff Nichols die Produktion verlassen hat, um sich einem eigenen Science-Fiction-Projekt zu widmen. Sarnoski ist ein noch weitestgehend unbeschriebenes Blatt, hat aber bereits mit seinem Film "Pig" mit Nicolas Cage in der Hauptrolle einige Erfolge feiern können. Wir sind auf jeden Fall gespannt, was der junge Regisseur mit "A Quiet Place: Day One" auf die Beine stellen wird und freuen uns auf dem Film, der am 22. September 2023 in den Kinos erscheint. 

Bild zu Mission Impossible 7, John Wick: Ballerina, The Expendables 4,© Paramount Pictures