"Der Herr der Ringe": Die Ringe der Macht": Neue Bilder zeigen Galadriel und Celebrimbor

Außerdem sprachen die Showrunner über den Umfang der Herr der Ringe Serie

von Pierre Lorenz am 7. Juni 2022

Diesen September erscheint mit "Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht" die teuerste Serie aller Zeiten bei Amazon. Neben vier neuen Covern des Empire Magazine gibt es auch zwei weitere neue Bilder. Die Cover zeigen unter anderem eine kampfbereite Galadriel, die beiden Khazad-dûm-Herrscher Durin IV. und Disa und außerdem die drei Harfüße Poppy, Nori und Sadoc. Auf einem vierten Cover, das exklusiv Abonnenten vorbehalten ist, sehen wir eine künstlerische Zeichnung eines Schneetrolls. Zwei weitere Bilder, die ebenfalls durch das Empire Magazine veröffentlicht wurden, präsentieren nochmals die von Morfydd Clark verkörperte Galadriel. Sie trägt hier eine Fackel und kommt merklich jünger daher als in der tausende Jahre später spielenden Filmtrilogie. Das zweite Bild zeigt den Elfenschmied Celebrimbor, der von Charles Edwards gespielt wird und bereits in den beiden Videospielen "Shadow of War" und "Shadow of Mordor" zu sehen war. Er ist kein Geringerer als der Schmied der berüchtigten Ringe und nimmt somit eine entscheidende Rolle in der Geschichte von "Der Herr der Ringe" ein. Weiterhin gab es neue Informationen von den Showrunnern JD Payne und Patrick McKay. Diese verrieten in einem Gespräch mit Empire, dass bereits die gesamte 50-stündige Serie durchdacht sei und dass es viele Handlungsstränge gebe, die erst am Ende der fünften Staffel einen Sinn ergeben. Fans sind derweil noch unentschlossen und es gab einiges an Kritik zum ersten Trailer. Genaueres werden wir dann ab dem offiziellen Serienstart am 02. September 2022 bei Amazon Prime erfahren.

Bild zu I Am Groot, Deadpool 3, Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht© Amazon