"Thor: Love and Thunder": Endlich sehen wir erste Bilder von Christian Bale

Bis zum Start des MCU-Blockbusters dauert es allerdings noch eine Weile

von Pierre Lorenz am 6. August 2021

Viele MCU-Fans fiebern auf den kommenden "Spider-Man: No Way Home" hin. Es ist davon auszugehen, dass das Multiversum, das in der "Loki"-Serie geöffnet wurde, beim vermutlich letzten MCU-Auftritt von Tom Holland so richtig in den Mittelpunkt gerückt wird. Aber auch im Jahr 2022 dürfen wir uns auf einige MCU-Kracher freuen. Denn nachdem im März "Doctor Strange in the Multiverse of Madness" erscheint, wird im Mai Taika Waititis "Thor: Love and Thunder" veröffentlicht. Der Film befindet sich derzeit noch mitten in den Dreharbeiten, die jüngst von der britischen Boulevardzeitung Daily Mail abgelichtet wurden. Auf den inoffiziellen Bildern zu sehen ist vor allem Christian Bale in seiner neuen Rolle als Gorr der Götterschlächter. Bale wurde zuvor noch nicht in seinem Outfit gesichtet, weshalb die Aufnahmen umso interessanter sind. Tatsächlich ist Gorrs Äußeres in den Comics nicht wirklich aufregend: Er ist lediglich ein grauhäutiger Außerirdischer mit einem schwarzen Umhang samt Kutte. Die Setfotos zeigen Bale tatsächlich in einem silber-grauen Outfit, allerdings monieren viele Fans, dass er eher wie eine griechische Statue als ein furchterregender Bösewicht aussehe. Ganz Unrecht haben die bösen Zungen zwar nicht, es ist allerdings davon auszugehen, dass Gorr in der digitalen Nachbearbeitung noch gehörig aufpoliert wird. "Thor: Love and Thunder" erscheint im kommenden Jahr am 5. Mai. 

Bild zu Deadpool 3, Stranger Things Season 4, Sonic: The Hedgehog 2, Thor 4© Marvel