"Joker 2": Titel des Sequels wurde enthüllt

Die Dreharbeiten haben nun auch grünes Licht bekommen

von Pierre Lorenz am 8. Juni 2022

Mit über 1 Milliarde US-Dollar Einspielergebnis ist "Joker" nicht nur der erfolgreichste R-Rated Film, sondern auch unter den Top 3 der erfolgreichsten DC-Filme überhaupt. Kein Wunder also, dass direkt nach Release Stimmen laut wurden, die eine Fortsetzung für den ursprünglich für sich stehenden Film forderten. Nun überraschte Regisseur Todd Phillips mit einem neuen Bild bei Instagram, welches das Drehbuch zur Fortsetzung von ihm und seinem Co-Autor Scott Silver zeigt. Auch der erste Titel ist zu erkennen und der verrät mehr, als man im ersten Moment denkt. "Folie à Deux" ist ein Begriff aus dem Französischen und bedeutet so viel wie "Geistesstörung zu zweit". Das beschreibt die Erkrankung einer gesunden Person, die durch einen anderen, wahnhaften Menschen quasi angesteckt wird. Sobald sich die beiden Personen trennen, verschwindet die Geistesstörung der einen Person häufig wieder. Viele sehen hier einen Hinweis darauf, dass Harley Quinn im kommenden "Joker"-Sequel eine entscheidende Rolle spielen wird. Als unwahrscheinlich gilt aber ein Auftritt von Margot Robbie in ihrer Paraderolle, schließlich spielt "Joker" in einem anderen Universum als die "Suicide Squad"-Filme oder Harleys Solo-Film "Birds of Prey".

Wie Deadline berichtet, ist der Deal mit Hauptdarsteller Joaquin Phoenix so gut wie abgeschlossen, alles andere käme nach seiner überzeugenden Performance im ersten Teil aber auch einer Katastrophe gleich. Ein Startdatum gibt es bislang noch nicht, wir müssen uns aber sicherlich noch mindestens zwei Jahre bis zum Release gedulden.

Bild zu I Am Groot, Deadpool 3, Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht© Warner Bros.