„The Tomorrow War“: Neuer Science-Fiction Blockbuster mit Chris Pratt geplant

Das Projekt soll ganze 200 Millionen US-Dollar kosten

von Pierre Lorenz am 14. Januar 2021

Nach den ganzen Kinostart-Verschiebungen in der letzten Zeit zeichnet sich nicht nur durch Warners umstrittene Streaming-Strategie ab, dass wir in der näheren Zukunft mit hochkarätigen Blockbuster On-Demand rechnen können. Wie Variety berichtet, ist das auch beim Sci-Fi Abenteuer „The Tomorrow War“ mit Chris Pratt der Fall, denn Amazon hat großes Interesse an dem 200 Millionen Dollar teuren Film gezeigt und steht kurz vor dem Abschluss der Verhandlungen. Weiter heißt es, dass auch Netflix und Apple mitgeboten haben, Amazon soll aber wohl die Nase vorn haben. Inhaltlich geht es bei „The Tomorrow War“ um eine Welt der Zukunft, in der die Menschheit kurz vor einem Krieg mit Außerirdischen steht. Wirklich gut sieht es für die Erdbewohner aber nicht aus und so wird alles daran gesetzt, per Zeitreise-Technologie legendäre Soldaten aus der Vergangenheit zu rekrutieren. Der ursprüngliche Kinostart war für den 22. Juli 2021 geplant, zu einem potentiellen Streaming-Release ist derzeit leider noch nichts bekannt.