"Mass Effect": Amazon will die Serie produzieren

Angeblich ist auch Henry Cavill mit an Bord

von Pierre Lorenz am 25. November 2021

In der Welt der Videospiele zählt das "Mass Effect"-Franchise seit vielen Jahren zu den besten Action-Rollenspielen, die es auf dem Markt gibt. Neben der spielerischen Entscheidungsfreiheit wird man vor allem von der Weltraum-Atmosphäre in den Bann gezogen – das alles natürlich gespickt mit unzähligen liebenswürdigen Charakteren. Die große Popularität scheint Amazon nun für eine eigene Serie nutzen zu wollen, wie es in einem Bericht von Deadline heißt. Demnach steckt der Konzern gerade in Verhandlungen mit Bioware und Publisher EA und es geht um sehr große Summen Geld. Das passt zu den Gerüchten von Anfang diesen Jahres, als es hieß, "The Witcher"-Darsteller Henry Cavill sei an einem kommenden "Mass Effect"-Projekt beteiligt. Sollten sich die Gerüchte bewahrheiten und Cavill spielt tatsächlich in einer "Mass Effect"-Serie mit, so käme er natürlich für die Rolle des Commander Shepard, dem Protagonisten der Spiele, infrage. So oder so wäre es eine große Überraschung, schließlich ist eine Verfilmung der "Mass Effect"-Reihe schon vor zehn Jahren ergebnislos im Gespräch gewesen. Ob der Deal zwischen den Rechteinhabern von "Mass Effect" und Amazon tatsächlich zustande kommt, ist momentan noch nicht abschätzbar. Wir halten euch aber natürlich auf dem Laufenden!

Bild zu Mass Effect Amazon Serie, Matrix 4 Resurrections, Black Panther 2, Wonder Woman 3© Bioware/EA