"Arielle, die Meerjungfrau": Erstes Bild von Halle Bailey aufgetaucht

Auch auf viele neue Songs darf man sich freuen

von Pierre Lorenz am 13. Juli 2021

Vor knapp drei Jahren hat die US-Schauspielerin Halle Bailey für Disneys Neuauflage von "Arielle, die Meerjungfrau" vorgesprochen, nun sind die Dreharbeiten offiziell beendet. Passend dazu veröffentlichte die 21-jährige auf Instagram ein erstes Bild von sich in ihrer neuen Rolle. In der Bildbeschreibung dankt sie allen Beteiligten und drückt ihre Freude über das Projekt aus, das sie sogar noch als Teenager begonnen hat. Ihre Verpflichtung hat allerdings nicht nur für Jubelschreie in der Fangemeinde gesorgt, denn viele störten sich an der großen Abweichung zum Zeichentrick-Original aus dem Jahre 1989, angefangen bei der Hautfarbe bis hin zu den Haaren. Letzteres ist bislang immer noch ein Mysterium, denn da sie während der Dreharbeiten immer nur Fotos mit bedeckten Haaren gepostet hatte, spekulierten viele Fans auf eine Haarfärbung oder sogar auf eine Perücke. Wirklich erkennen kann man das Ganze auf Baileys Bild leider nicht, aber vor Wochen geleakte Bilder vom Set sprechen jedenfalls nicht für eine Rotfärbung. Auch die markante Flosse von Arielle können wir auf dem Instagram-Bild nicht entdecken – ein ziemlich klares Zeichen für eine CGI-Nachbearbeitung. 

Wann genau wir die neue Arielle in der gleichnamigen Neuverfilmung zu Gesicht bekommen, ist momentan noch unklar, wir gehen aber von einem Release im kommenden Jahr aus.

Bild zu Black Adam, Dune, Loki Staffel 2, Doctor Strange 2© Halle Bailey via Instagram