"Mr. & Mrs. Smith": Dieser Star verlässt überraschenderweise die Serie

Es scheint wohl dicke Luft zu geben

von Pierre Lorenz am 6. September 2021

Vor 16 Jahren erschien "Mr. & Mrs. Smith" mit Brad Pitt und Angelina Jolie in den Kinos. Der Film setzte nicht nur den Grundstein für die Beziehung der beiden Stars, die später unter der Bezeichnung "Brangelina" weltbekannt wurde, sondern war auch eine unterhaltsame Action-Romanze. Ziemlich überraschend hieß es dann Anfang des Jahres, dass man eine "Mr. & Mrs. Smith"-Serie unter der Leitung von Showrunnerin Francesca Sloane plane. Auch die beiden Hauptdarsteller standen schon fest: Mr. Smith sollte von US-Rapper und Schauspieler Donald Glover verkörpert werden, während das weibliche Gegenstück Phoebe Waller-Bridge zuteil werden sollte. Wie Deadline nun vor wenigen Tagen berichtete, hat Waller-Bridge unvermittelt das Projekt verlassen. Der Grund dafür sollen kreative Differenzen mit ihrem Schauspielkollegen Donald Glover gewesen sein. Wie es heißt, sollen die beiden sich zumindest freundschaftlich getrennt haben. 

Die monatelange Entwicklung der Serie kommt nun also plötzlich ins Stocken und es liegt nun an Sloane und Glover, schnell einen adäquaten Ersatz zu finden. Anders sieht es bei Waller-Bridge aus, denn sie dürfte durch die Dreharbeiten von "Indiana Jones 5" momentan keine Langeweile haben. 

Ob die Serie nun immer noch fest eingeplant ist oder ob man sich vielleicht sogar dazu entscheidet, das Projekt einzufrieren, steht momentan in den Sternen - genauso wie ein mögliches Startdatum.

Bild zu Rick & Morty Live Action, Aquaman 2: The Lost Kingdom, Spider-Man: No Way Home© justbridge entertainment