"Mortal Kombat 2": Die Produktion des Sequels hat begonnen

Das Drehbuch stammt von "Moon Knight"-Autor Jeremy Slater

von Pierre Lorenz am 27. Januar 2022

Vergangenes Jahr erschien die Verfilmung des gleichnamigen Actionspiels "Mortal Kombat". Tatsächlich schien der Blockbuster ohne Jugendfreigabe das Publikum nur mittelmäßig gut überzeugt zu haben, dennoch haben sich die Verantwortlichen bei New Line Cinema dazu entschlossen, mit einem Sequel einen neuen Versuch zu starten. Für die Geschichte ist "Moon Knight"- und "Umbrella Academy"-Autor Jeremy Slater verpflichtet worden, wie das US-Magazin Deadline jüngst verkündete. Auch Dwayne Johnson meldete sich zu Wort und verkündete, dass er aktuell an der weiteren Verfilmung eines Videospiels arbeite. Es soll knallhart und brutal zugehen, was ziemlich gut zu "Mortal Kombat 2" passen würde, auch wenn Johnson den Namen bisher nicht explizit verwendete. Leider gibt es zur Handlung und zum Cast des Sequels noch keinerlei Informationen und es ist auch nicht bekannt, ob Regisseur Simon McQuoid wieder zurückkehren wird. Es gilt also erst einmal abzuwarten – wir halten euch bei Neuigkeiten aber natürlich auf dem Laufenden!

Bild zu Meg 2: The Trench, Mortal Kombat 2, Godzilla Serie, Knives Out 2© Warner Bros.