Neues zur Zukunft von "Captain America"!

Chris Evans wird wahrscheinlich nicht mehr nach "Avengers: Endgame" in der Rolle zu sehen sein

von Robin Klaiber am 14. Februar 2019

Vieles deutet darauf hin, dass Captain America nach Avengers Endgame wohl keine Zukunft im Marvel Universum haben wird. Denn Schauspieler Chris Evans arbeitet bereits an einem neuen Franchise, nämlich dem Science Fiction Film Infinite, so berichten zumindest die beiden zuverlässigen Quellen Variety und Deadline. Infite soll die Adaption eines Buches von D Eric Maikranz sein und sich um einen Geheimbund drehen, dessen Mitglieder sich alle ihrer früheren Leben bewusst sind. So auch Chris Evans, dessen Charakter Mitglied dieser verschworenen Gemeinschaft werden will. Deadline meint außerdem zu wissen, dass man bei Paramont bereits hinter den Kulissen an Sequels arbeiten wird, sofern der erste Teil den erwartenden Erfolg erzielt. Und eben genau dieses neue Franchise befeuert die Meinungen, dass Chris Evans nach Avengers Endgame nicht mehr als Captain America vor die Kamera zurückkehren wird. Wenn also alles nach Plan verläuft, können wir Infinite bereits Mitte 2020 in den Kinos sehen, einen offiziellen Termin gibt es allerdings von offizieller Seite noch nicht.