"Guardians of the Galaxy 3": Marvel verpflichtet einen bereits angeteasten Neuzugang

Der dritte Teil des Weltraum-Spektakels erscheint erst 2023

von Pierre Lorenz am 13. Oktober 2021

Vor knapp vier Jahren erschien Marvels "Guardians of the Galaxy 2". Am Ende des Kinohits sprach einiges für einen kommenden Auftritt der Figur Adam Warlock und wie ein nun bestätigter Neuzugang zeigt, soll ein bekannter Hollywoodstar die Rolle des künstlich geschaffenen Menschen übernehmen. Gemeint ist der 28-jährige Will Poulter, der unter anderem in "Maze Runner" und "Black Mirror: Bandersnatch" Erfolge feiern durfte und nun für "Guardians of the Galaxy 3" gecasted wurde. Der Bösewicht Adam Warlock wurde in der Post-Credit-Szene im zweiten Teil von der Hohepriesterin Ayesha erwähnt. Im gleichen Atemzug sprach sie davon, wie stark Warlock sei und dass die Guardians ihn ein für alle Mal vernichten sollten. Hört sich auf jeden Fall nach einem würdigen Gegner für die Guardians an und wir sind gespannt, wie Poulter die Rolle des Bösewichts spielen wird. Bis zum Startdatum von "Guardians of the Galaxy 3" ist es sowieso noch ein Stückchen hin, denn der Marvel-Blockbuster erscheint erst am 03. Mai 2023.