"Uncharted": Sony veröffentlicht Bildmaterial und einen ersten Videoausschnitt

Der Konzern plant außerdem eine große Spieleverfilmungs-Offensive

von Pierre Lorenz am 24. Mai 2021

Nicht erst seit der "Uncharted"-Verfilmung ist klar, dass immer mehr Videospiel-Charaktere den Weg ins Filmgeschäft finden. Film- und Gamingriese Sony verkündete nun, mehr PlayStation-Franchises auf die große Leinwand zu bringen. Ein Beispiel für ein neues Projekt ist das überaus beliebte Spiel "The Last of Us", das sogar in Form einer ganzen Serie auf HBO Max erscheinen soll. Hinzu kommen die beiden Sony-Spiele "Twisted Metal" und "Ghost of Tsushima". Zu "Uncharted " gibt es nun auch wieder neues Bild- und sogar Videomaterial. Auf dem Bild zu sehen sind die beiden Hauptfiguren Nathan Drake und Victor Sullivan, die eine Art Gruft erkunden. Das vorliegende Videomaterial war in einem Promo-Video von Sony zu sehen und zeigt auch die angesprochenen Schauspieler in einem etwas schickeren Setting. Das ganze Abenteuer könnt ihr Euch ab dem 10. Februar 2022 im Kino anschauen. 

Neben "Uncharted " äußerte sich Sony außerdem zur filmischen Zukunft von "God of War". Die Kultreihe rund um den griechischen Gott Kratos wird in den nächsten Jahren definitiv nicht Teil der Adaptions-Offensive sein, wie ein Sony-Sprecher kürzlich auf Twitter mitteilte. Viele Fans können das nicht so ganz nachvollziehen, schließlich zählt das zuletzt erschienene "God of War" zu den besten und beliebtesten Spielen der letzten Konsolengeneration. Möglicherweise wartet Sony aber auch einfach nur so lange, bis das aktuell geplante Spiel "God of War: Ragnarok" fertiggestellt ist. 

© Sony Pictures