„Uncharted“: Neues Bildmaterial aufgetaucht

Was hat es mit dem mysteriösen goldenen Kreuz auf sich?

von Pierre Lorenz am 2. Januar 2021

Bereits über zwei Monate ist es her, seit wir das letzte Mal offizielles Bildmaterial von den „Uncharted“-Dreharbeiten zu Gesicht bekommen haben. Nun ist es wieder so weit, denn zur Einstimmung auf den Mitte Juli erscheinenden Blockbuster veröffentlichte das Social Media Team vier neue Bilder. Interessant ist da vor allem ein Bild eines mysteriösen goldenen Kreuzes, das mit Edelsteinen besetzt ist und eventuell als Schlüssel dienen könnte. Könnte das der Schlüssel zur goldenen Stadt El Dorado sein? Ebenfalls interessant ist die Weltkarte, auf der einige Orte rot markiert sind. Darunter sind Schottland, Island, Kreta, das rote Meer sowie Küstenabschnitte von Australien und der Antarktis. Das scheint durchaus plausibel, schließlich ist man es ja gewöhnt, dass Nathan Drake von verschneiten Berggipfeln bis verwilderte Dschungel und trockene Wüsten jedes Terrain meistern kann. Im Zentrum des Ganzen steht eindeutig Afrika, was wiederum auf den hauptsächlichen Handlungsort der Geschichte hinweisen könnte. Was außerdem auffällig ist, ist dass bei Australien ein großer Teil der Landmasse fehlt, weshalb die Karte einige Jahrhunderte alt sein wird.

Natürlich steht noch in den Sternen, ob die genannten Orte dann auch wirklich Schauplätze im kommenden Film sein werden, irgendeinen Zusammenhang mit der Storyline werden sie aber mit hoher Wahrscheinlichkeit haben. Wir sind auf jeden Fall gespannt auf neues Material und freuen uns auf den Release am 15. Juli 2021.