„Hotel Transsilvanien 4“: Kinostart enthüllt!

Teil 4 läutet noch dieses Jahr das Ende der Filmreihe ein

von Pierre Lorenz am 14. April 2021

Schon seit 2012 begeistert die „Hotel Transsilvanien“-Filmreihe Fans rund um den Globus. Die Geschichte dreht sich um den berühmten Graf Dracula, der Eigentümer des namensgebenden Hotels ist. Dort können Ungeheuer wie der Yeti, die Hydra, das Ungeheuer der schwarzen Lagune und auch die Gremlins entspannen und sich eine Auszeit von den Unannehmlichkeiten mit der menschlichen Zivilisation gönnen. Nach den drei bisher erschienenen Teilen soll nun noch in diesem Jahr Schluss mit dem Franchise sein, denn „Hotel Transsilvanien: Eine Monster Verwandlung“ markiert den Abschluss der erfolgreichen Animationsreihe. Keine schlechte Idee, schließlich hat das Franchise mit jedem erschienenen Ableger mehr verdient und kommt so insgesamt auf Einspieleinnahmen von satten 1,36 Milliarden US-Dollar. Es ist also mehr als verständlich, dass die Macher das überaus gewinnbringende Franchise mit einem letzten Teil zu Ende bringen wollen und auf eine unnötige Ausschlachtung der Geschichte verzichten. Nachdem bereits seit letztem September klar ist, dass der bisherige Regisseur Genndy Tartakovsky nach drei Filmen nicht mehr mit an Bord ist, dürfen sich die Newcomer Jennifer Kluska und Derek Drymon im finalen Teil kreativ austoben. Eine nachvollziehbare Entscheidung, denn Tartakovsky hat derzeit mit der Inszenierung der ebenfalls aus dem Hause Sony stammenden Projekte „Black Knight“ und „Fixed“ mehr als genug zu tun. Das voraussichtliche Erscheinungsdatum des mit Adam Sandler, Andy Samberg, Kevin James und Steve Buscemi hochkarätig besetzten Projektes ist voraussichtlich der 05. August 2021. 

© Sony Pictures