Nach über 16 Jahren: "John Wick"-Regisseur verrät Produktion von "Matrix 4"

Die Wachowski-Geschwister sollen ebenfalls wieder zurückkehren

von Pierre Lorenz am 10. Mai 2019

John Wick Regisseur Chad Stahelski plauderte vor wenigen Tagen im Zuge einer John Wick

Promo Tour aus dem Nähkästchen und verkündete, dass die Wachowski Geschwister aktuell an

einem vierten Teil der bisherigen Matrix Trilogie arbeite.

Für viele Fans kommt das sicherlich überraschend, schließlich erschien der letzte Matrix Teil

2003.

Konkret äußerte er in einem Gespräch mit Yahoo: „Ich bin super glücklich, dass die

Wachowskis nicht nur einen vierten ‚Matrix‘-Film machen, sondern ausbauen, was wir alle

geliebt haben“. Außerdem fügt er hinzu, dass er selbst auch nicht abgeneigt sei, an dem

Projekt mitzuwirken.

Ein Remake soll der kommende Film jedoch nicht werden, sondern eine komplett neue

Geschichte aus dem Matrix Universum erzählen.

Weiterhin äußert sich der Originalschauspieler Keanu Reeves, dass er, sofern die

Wachowski-Schwestern auch wieder die Regie übernehmen, gerne auch wieder eine Rolle im

neuen Film annehmen würde.

Fans der drei vorherigen Teile dürfen sich also in Zukunft mit hoher Wahrscheinlichkeit auf

einen neuen Film der Kultreihe freuen, der nicht nur vor, sondern auch hinter der Kamera

mit altbekannten Gesichtern besetzt sein wird. Genauere Infos zum Releasedatum liegen

aktuell jedoch noch nicht vor.

Bild zu Matrix 4, Game of Thrones Filmfehler, Star Wars Filme