Nach Ende der "Game Of Thrones"-Saga: Wie geht es jetzt weiter?

Schlüssiges Ende durch neue Spinoffs?

von Pierre Lorenz am 24. Mai 2019

Die letzte Folge der GoT Saga wurde vergangene Woche veröffentlich. Somit ist einer der

größten und beliebtesten Serien aller Zeiten für immer abgeschlossen. Das heißt allerdings

nicht, dass es jetzt still wird rund um das Lied von Eis und Feuer.

Zum einen erscheint heute, also am 26. Mai, eine Dokumentation auf HBO, die einen Blick

hinter die Kulissen der achten Staffel wirft.

Außerdem gibt es ja auch noch verschiedene Spin Offs bzw Nachfolgeserien, die in Arbeit

sind. Laut einem Blogpost von George RR Martin sind das derzeit drei an der Zahl, wobei The

Long Night derzeit am weitesten fortgeschritten ist. Hier wird es um eine Story gehen, die im

Zeitalter der Helden, also etwas 8000 Jahre vor der GoT Haupthandlung spielt.

Über die beiden anderen Nachfolgeserien ist bis jetzt noch nichts bekannt.

Zu guter Letzt gibt es ja auch noch die letzten beiden Bücher aus Martins Lied von Eis und

Feuer, nämlich The winds of winter und a dream of spring.

Viele Fans, die durch die achte Staffel enttäuscht wurden, könnten also wenn die Bücher

veröffentlicht wurden dann vielleicht ihr langersehntes und zusammenhängendes Ende der

Saga finden.