"Spider-Man": Wann sehen wir Tom Holland im Spider-Verse?

Gemeinsam mit Co-Star Zendaya gab er kürzlich ein Statement ab

von Pierre Lorenz am 14. Dezember 2021

Derzeit läuft "Spider-Man: No Way Home" frisch in den Kinos. Viele werden ihn schon gesehen haben oder werden ihn in Kürze sehen und natürlich stellt sich die Frage, wie es in Zukunft weitergehen soll. Zum einen wurde vor wenigen Wochen eine neue MCU-Trilogie rund um Tom Hollands' "Spider-Man" verkündet, zum anderen gibt es noch viele weitere Optionen. Eine davon ist ein Auftritt in der Animationsreihe "Spider-Man: A New Universe" und tatsächlich äußerte sich Tom jüngst gemeinsam mit Co-Star und Freundin Zendaya über einen Auftritt im sogenannten Spider-Verse. In einem Interview mit SYFY WIRE sprachen die beiden davon, dass sie beide gerne in "Spider-Man: Across the Spider-Verse" auftauchen würden und nur auf einen Anruf warteten. Der Auftritt in dem Animationsfranchise wäre dann zwar nur stimmlicher Natur, aber nichtsdestotrotz wäre das eine logische Konsequenz, nachdem das Multiversum ja mittlerweile auch in "No Way Home" Einzug gehalten hat. Besonders interessant wird nach wie vor die neue MCU-Trilogie sein, denn es gibt bislang nur sehr wenige Informationen dazu, wie diese aussehen könnte und vor allem, wie man das Sony-Universum und das Marvel-Universum miteinander in Einklang bringen wird. So oder so empfehlen wir euch "Spider-Man: No Way Home" anzuschauen, der seit Mittwoch in den Kinos zu sehen ist. 

Bild zu Harry Potter: Return to Hogwarts, Avatar 2, Extraction 2, Kingsman 3, Mass Effect© Sony Pictures