"Tomb Raider 2 ": Regisseurin Misha Green verrät den aktuellen Stand der Produktion

Außerdem wurde der offizielle Arbeitstitel bekanntgegeben

von Pierre Lorenz am 18. Mai 2021

Seit Januar ist bekannt, dass Misha Green den insgesamt vierten "Tomb Raider"-Film inszenieren wird. Vor wenigen Tagen hat die 36-jährige ein kleines Produktionsupdate via Twitter und sogar einen Arbeitstitel verkündet. "Tomb Raider: Obsidian" heißt das Projekt vorläufig und Fans werden schnell einen Bezug zu den Videospielen herstellen, wo das Material quasi omnipräsent ist. Ob der Blockbuster dann am Ende des Tages wirklich so heißt, liegt ganz allein bei Warner Bros. Für die Entscheidungsfindung sollte aber ohnehin noch ordentlich Zeit sein, denn im Einklang mit Greens Tweet ist natürlich klar, dass der Film nicht wie ursprünglich geplant dieses Jahr erscheinen wird. Man benötigt also noch etwas Geduld mit dem Sequel des überaus erfolgreichen "Tomb Raider" aus dem Jahr 2018 - das Projekt ist bei Misha Green, die bereits mit ihrer Serie "Lovecraft Country" einige Erfolge feiern konnte, jedoch in ziemlich guten Händen. Da man sich noch in einer recht überschaubaren Produktionsphase befindet und weder zum Cast noch zum Plot Informationen kursieren, können wir wohl nicht vor Mitte 2022 mit einer Veröffentlichung rechnen. 

Bild zu The Boys 3. Staffel, Aquaman 2, Tomb Raider 2, Injustice: Gods Among Us© Warner Bros.