Noch wenige Wochen bis zum Kinostart: "Avengers: Endgame" liefert immer mehr Infos bis zum Relase

Chris Pratt mit vielversprechenden Worten für die Marvel-Fans

von Robin Klaiber am 7. Februar 2019

In genau 73 Tagen startet MCU Blockbuster Avengers Endgame in den Kinos. Bis dahin werden also Stück für Stück neue Infos zum sehnsüchtig erwarteten Avengers erscheinen. Eine davon wird viele Fans freuen: in einem Interview bestätigten die Regisseure Joe und Anthony Russo, dass der Film mit aktuell ca. 3 Stunden Schnittfassung der längste des MCU werden könnte. Ähnliches wurde bereits im Dezember vermutet, ist nun aber endlich offiziell. Momentan laufen im Übrigen die Testscreenings, die sehr positive Reaktionen beim Publikum hervorgebracht haben. Zur Länge des Films sagt Russo, dass es durchaus schwierig gewesen sei, einen Film zu drehen, der der krönende Abschluss von insgesamt 22 Filmen sein wird. Man müsse ja schließlich neben dem packenden Storytelling auch emotionale Szenen für die jeweiligen Charaktere haben. Auch Chris Pratt aka Star Lord wurde kürzlich in einer Talkshow zu Endgame befragt, und hat es sehr deutlich auf den Punkt gebracht: „Avengers hält alles, was sein Vorgänger verspricht – und noch viel mehr“.