"Kingsman 3": Endlich steht der Termin für die Dreharbeiten

Das Ende der Trilogie wird auch gleichzeitig das Ende der Filmreihe bedeuten

von Pierre Lorenz am 15. Dezember 2021

Nach langer Funkstille geht es im "Kingsman"-Franchise wieder vorwärts. Mit "Kingsman 3" soll die Filmreihe mit Taron Egerton in der Hauptrolle im kommenden Jahr gedreht werden. In einem Interview mit Comicbook.com verkündete Regisseur Matthew Vaughn, dass die Kameras ab September 2022 laufen werden. Bisher sieht es so aus, als wird "Kingsman 3" der letzte Ableger der Filmreihe werden, von möglichen Spin-Offs oder Prequels wie "The King's Man – The Beginning" mal abgesehen. Es wird interessant sein zu sehen, wie die Story nach dem letzten Ableger "Kingsman: The Golden Circle" weitergeführt wird, aber leider ließ uns Vaughn sowohl diesbezüglich als auch hinsichtlich eines potentiellen Starttermins noch völlig im Dunkeln. Sobald es hierzu neue Informationen gibt, bringen wir euch natürlich auf den neuesten Stand.

Bild zu Harry Potter: Return to Hogwarts, Avatar 2, Extraction 2, Kingsman 3, Mass Effect© 20th Century Studios