"Kraven the Hunter": Ariana DeBose spielt eine Verbündete der Hauptfigur

Außerdem sind bereits Darsteller für Kravens Vater und Dmitri Smerdyakov bekannt

von Pierre Lorenz am 2. März 2022

Die Produktion der Comicverfilmung "Kraven the Hunter" scheint gut voranzugehen, denn wie kürzlich bekannt wurde stößt eine neue Schauspielerin zum Cast. Es handelt sich dabei um "West Side Story"-Star Ariana DeBose, die dieses Jahr einen Golden Globe für ihre Rolle als Anita erhielt. Sie soll nun eine Verbündete der Hauptfigur Kraven the Hunter spielen, die den Namen Calypso trägt. In den originalen Comics ist Calypso erklärte Gegnerin von Spider-Man und Co. und steht Kraven als enge Verbündete zur Seite. Sie ist es, die ihm seine Superkräfte überhaupt ermöglicht hat und einige Stimmen vermuten sogar, dass sie im Film eine Liebschaft mit Kraven eingehen wird. Die besonderen Stärken der Voodoo-Priesterin liegen im Brauen ihrer Zaubertränke, die den Konsumenten stets übermenschliche Kräfte verleihen. Bei Kraven ist das vor allem seine außergewöhnliche Kraft, Schnelligkeit und sein verlangsamter Alterungsprozess. 

Außerdem mit von der Partie ist Aaron Taylor-Johnson als Kraven, Russell Crowe als Kravens Vater und Fred Hechinger als Dmitri Smerdyakov, vielen besser bekannt als Chameleon. Dieser ist übrigens auch der Halbbruder von Kraven und gemeinsam haben sie viel Freude daran, Spider-Man das Leben schwer zu machen. "Kraven the Hunter" erscheint am 12. Januar 2023 in den deutschen Kinos. 

Bild zu The Amazing Spider-Man 3, Fast & Furious 10, Daredevil, Iron Heart© Marvel Comics