"Dune: Teil 2": Drehbuch ist bereits fertiggestellt

Unter der Leitung von Villeneuve soll noch ein weiterer Film erscheinen

von Pierre Lorenz am 16. März 2022

Dass das Science-Fiction Epos "Dune" ein Sequel bekommen wird, steht schon länger fest. Nachdem der Film im vergangenen September im Kino lief und überwiegend positive Kritiken einfuhr, verriet Regisseur Denis Villeneuve in einem Interview mit Collider nun, dass das Drehbuch bereits so gut wie fertiggestellt sei. Das ist ein erstaunliches Tempo, denn die Fortsetzung steht zwar schon länger im Raum, dass es dann aber so schnell mit dem Drehbuch geht, hätten wohl die Wenigsten gedacht. Der Regisseur sei sich des enormen Druckes bewusst und konzentriere sich zu 100% auf "Dune: Teil 2", der unmittelbar an den ersten Teil anknüpfen wird. Die Dreharbeiten sollen dieses Jahr im Spätsommer beginnen, damit das geplante Startdatum am 19. Oktober 2023 nicht in Bedrängnis gerät. Villeneuve ließ sich dennoch auch etwas zu einem potentiellen "Dune 3" entlocken, der dann auf dem Buch "Der Herr des Wüstenplaneten" basiert, da die Geschichte des ersten Buchs von Frank Herbert nach dem zweiten Film abgeschlossen sein wird. Demnach würde er gerne die Geschichte von Paul Atreides vervollständigen, allerdings sei jeder Film ein sprichwörtliches Monster was den Umfang und den Aufwand angeht, weshalb er einen Schritt nach dem anderen mache. Sollte der Film dann an den Kinokassen verhältnismäßig gut ankommen, kann man ziemlich sicher davon ausgehen, dass Warner Bros die Geschichte dann auch zu Ende erzählen wird. Wir freuen uns auf jeden Fall bereits auf "Dune: Teil 2", der am 19. Oktober 2023 starten soll.

Bild zu Deadpool 3, Darth Maul in Star Wars: Obi-Wan Kenobi, Star Trek: Strange New Worlds© Warner Bros.