"Stranger Things": Duffer-Brüder geben ersten Einblick in Staffel 5

Es könnte sogar eine totgeglaubte Figur zurückkehren

von Pierre Lorenz am 8. November 2022

Mit "Stranger Things" gelang den Duffer Brüdern ein beispielloser Erfolg. Sie belebte nicht nur die 80er-Jahre wieder, sondern ist auch fester Bestandteil der heutigen Popkultur. Mittlerweile sind vier Staffeln erschienen und es ist bereits klar, dass wir mit einer fünften Staffel rechnen können. Am Montag gab es dann passend zum jährlichen "Stranger Things"-Day erste Infos zur kommenden Staffel. Auf dem offiziellen Twitterkanal ist die Titelseite des Skripts der ersten Folge zu sehen. Diese Folge trägt den Titel "The Crawl" und hat seitdem viele Spekulationen angeheizt, obwohl lediglich der Titel und sonst nichts bekannt ist. Wer Staffel 4 noch nicht gesehen hat, für den gilt jetzt akute Spoilergefahr: Findige Fans vermuten hinter "The Crawl" eine Anspielung auf Metallicas Song Master of Puppets, in dem die Zeile "come crawling faster" vorkommt. Da dieses Lied von Eddie kurz vor seinem Tod im Upside Down gespielt wurde, vermuten viele, dass der Fanliebling in Staffel 5 wiederkehren wird. 

Andere Theorien beziehen sich auf Max, die nach ihrem Koma quasi wieder ins Leben "zurückkriecht". Eine weitere Theorie besagt, dass die Duffer-Brüder mit "The Crawl" einfach nur eine Dungeons & Dragons-Anspielung eingebaut haben. Dort gibt es nämlich das sogenannte Dungeon Crawl, in dem die Helden in einem Labyrinth gegen verschiedene Monster kämpfen müssen. Bei der 80er-Jahre-Thematik und den häufigen Anspielungen der Serie auf Dungeons & Dragons also auch eine naheliegende Vermutung.

Leider gibt es noch keinen Termin für Staffel 5 von "Stranger Things", wir halten euch weiter auf dem Laufenden.

Bild zu John Wick: Ballerina, Star Wars: The Acolyte, Spider-Man: Across the Spider-Verse© Netflix