"Wonka": Dieser "Dune"-Star soll den kultigen Willy Wonka verkörpern

Angeblich soll die Vorgeschichte des Fabrik-Besitzers erzählt werden

von Pierre Lorenz am 10. Oktober 2021

Schauspieler Timothée Chalamet gehört spätestens seit "Dune" zu den gefragtesten Jungschauspielern Hollywoods. Nun geht es für den 25-jährigen einen Schritt weiter und zwar soll er in einer Kinderbuchverfilmung die Hauptrolle übernehmen. Die Rede ist von "Charlie und die Schokoladenfabrik" beziehungsweise dem Prequel mit dem Namen "Wonka". Darin soll es um den noch jungen Willy Wonka gehen, der noch weit davon entfernt ist, der wohlbekannte, exzentrische Fabrikbesitzer zu werden. Auf Instagram teilte Chalamet direkt ein Bild, das ihn in der neuen Hauptrolle zeigt. Zu sehen ist ein deutlich jüngerer Willy Wonka, der vor allem äußerlich noch nicht an den farbenfrohen Unternehmer erinnert, sondern eher an einen ganz normalen Bürger seiner Zeit – das passt natürlich ideal in die Atmosphäre der Vorgeschichte. Außerdem teilt der Schauspieler eine passende Bildunterschrift, in der er darauf hinweist, dass er die Spannung kaum noch aushalte. Neben ihn gesellen sich weitere Schauspieler mit Rang und Namen zum Cast, darunter Sally Hawkins, Olivia Colman, Jim Carter und kein Geringerer als Rowan Atkinson. Das Veröffentlichungsdatum von "Wonka" steht sogar bereits fest und datiert auf den 16. März 2023.