Neues vom "Deadpool" Star!

So schaffte es Ryan Reynolds mal wieder, die Fans zum Ausflippen zu bringen

von Pierre Lorenz am 1. August 2019

Ryan Reynolds hat es mal wieder geschafft, die "Deadpool"-Fans zum Ausflippen zu bringen.

Spätestens seitdem Disney den Konkurrenten Fox erworben hat, ist die Zukunft des frechen

"Deadpool" ungewisser denn je. Eine Frage, die immer wieder auftaucht, ist die ob "Deadpool"

denn bald auch im MCU zu sehen sein wird. Da Ryan Reynolds ja dafür bekannt ist, mit den

Fans zu spielen, hat er nun auf Instagram einen vermeintlichen Hinweis auf "Deadpools"

Zukunft im MCU gegeben.

Auf dem Bild erkennt man eine Übersicht von "Deadpools" Ermittlung in den vergangenen fünf

Jahren. Ziel der Übersicht ist es, herauszufinden, wer für den ominösen Deadpool Leak von

2014 verantwortlich ist. Man kann unter anderem Hugh Jackan, Betty White, Tim Miller

und auch Reynolds Frau Blake Lively erkennen. Am überraschendsten ist aber der Text, den

Reynolds unter dem Bild verfasst hat. Sinngemäß schreibt er, die Ermittlungen gehen in Jahr

Nummer 5, oder so wie er es nennt, Phase 5.

Ein ziemlich deutlicher Hinweis auf einen Deadpool Film in Phase 5 des MCU oder nur ein

kleiner Scherz um die Fans zu verwirren? Man weiß es nicht so genau, aber Reynolds hat es

definitiv mal wieder geschafft, für Gesprächsstoff unter den "Deadpool" und MCU Fans zu

sorgen.