Nach Netflix-Abgang: Fans machen sich für „Daredevil“-Revival stark

Auf Twitter entsteht derzeit ein regelrechter Hype

von Pierre Lorenz am 30. November 2020

Nachdem 2003 der „Daredevil“-Film mit Ben Affleck als Matt Murdock ein gehöriger Flop war, war es lange Zeit still rund um den Marvel-Charakter. Erst die weitestgehend positiv bewertete Netflix-Serie mit Charlie Cox als Daredevil schlug bei den Fans nach einer gewissen Zeit ein – und wurde 2018 nach drei Staffeln wieder abgesetzt. Am 29.November liefen nach genau zwei Jahren schließlich die Filmrechte von Netflix aus, was im Umkehrschluss bedeutet, dass die Story rund um Murdock nun endlich in irgendeiner Art und Weise für das MCU verwendet werden könnte. Das ging natürlich auch nicht an den Fans vorbei, und so startete unter dem Hashtag #SaveDaredevil eine Fan-Kampagne mit dem Ziel, den selben Cast und dieselbe Altersbeschränkung – genauer gesagt also mehr oder weniger die komplette Netflix-Serie – nun einfach bei Disney+ oder Hulu weiterlaufen zu lassen. Inwiefern Disney beziehungsweise Marvel darauf eingehen und wie Daredevil in das Universum integriert werden könnte, ist zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht bekannt. Wie seht ihr das? Wollt ihr den Verbrechensbekämpfer bald auch wieder in Action sehen oder haben euch die drei Staffeln auf Netflix schon gereicht? Schreibt es uns gerne in die Kommentare.

Bild zu Sonic: The Hedgehog 2, Hawkeye Serie, Daredevil Staffel 4, Matrix 4