"Metal Gear Solid" Verfilmung schreitet weiter voran!

Das sagt Drehbuchautor Derek Connolly dazu

von Pierre Lorenz am 5. Dezember 2019

Seit längerer Zeit war es still geworden um die geplante Verfilmung von Hideo Kojimas Metal Gear Solid Reihe. Nun gibt es aber auf Twitter erfreuliche Neuigkeiten von Regisseur Jordan Vogt-Roberts. Es scheint so, als gehe es hinter den Kulissen weiter voran. Er und sein Drehbuchautor Derek Connolly haben außerdem ein neues Skript eingereicht, nachdem der alte Entwurf, der schon seit Sommer 2018 kursiert, nicht auf allzu Gegenliebe gestoßen war. Doch auch hinsichtlich der Besetzung gibt es Neuigkeiten, und zwar soll es auch einen heißen Kandidaten für die Hauptrolle des Elite Soldaten Solid Snake geben. Wer genau das sein soll, wurde zwar nicht verraten, allerdings hat Star Wars Schauspieler Oscar Issac schon vor einigen Monaten sein Interesse an der Rolle bekundet. Was viele Fans der Videospielreihe freuen wird, ist, dass Vogt-Roberts noch einmal betont hat, dass er der Vorlage auf jeden Fall treu bleiben wird. So soll das Drehbuch voll Kojima-Eigenheiten und Militär-Surrealismus nur

so strotzen. Wann wir dann mit einem Film rechnen können, steht momentan leider noch nicht fest.