Fans von "Fantastische Tierwesen" müssen sich nun doch deutlich länger bis zum dritten Teil gedulden

Warner hat Schwierigkeiten, seinen Terminplan einzuhalten

von Pierre Lorenz am 3. Mai 2019

Der eigentlich geplante Starttermin für Fantatstische Tierwesen 3 sollte im November 2020

sein. Wie nun allerdings bekannt wurde, werden sich Fans des Harry Potter Spinoffs länger

gedulden müssen. Und das trotz der großen Ankündigung von Warner vor dem ersten Teil,

nämlich dass von 2016 bis 2024 alle zwei Jahre ein neuer Tierwesen Film erscheinen soll.

Aufgrund von zeitlichen Schwierigkeiten wird sich das Release nun aber um ein ganzes Jahr

nach hinten verschieben. Ein Sprecher von Warner kommentierte das wie folgt: „Wir sind

begeistert über die ‚Tierwesen‘-Reihe und haben vollstes Vertrauen in sie. Wir glauben, dass

das neue Veröffentlichungsdatum den Filmemachern die Zeit und den Raum geben wird, ihre

Kunst vollständig zu entfalten und unseren Fans den bestmöglichen Film zu liefern.“

Dementsprechend werden sich auch die Dreharbeiten verzögern, und statt ab Juli 2019

werden sie nun erst frühestens im Frühling 2020 beginnen.

Ob sich das Warten dann wenigstens gelohnt hat, wird man ab dem 12. November 2021

sehen können, wenn Fantastische Tierwesen 3 in den Kinos anläuft.