Dwayne Johnson: So sieht seine Zukunft bei "Fast and Furious" aus

Darüber hinaus spricht Johnson über ein Sequel zu "Jungle Cruise"

von Pierre Lorenz am 2. August 2021

Kürzlich verkündete Schauspieler Dwayne Johnson offiziell seinen Ausstieg aus den kommenden zwei "Fast and Furious"-Filmen Nummer 10 und 11. Nach mehreren Auseinandersetzungen mit Vin Diesel und schlechten Aussichten auf Versöhnung beschloss der 49-jährige, der Hauptreihe den Rücken zuzukehren. Bis zuletzt glaubten noch einige daran, dass es irgendwie möglich sein müsste, Luke Hobbs zurückzubringen. Dieser Optimismus wurde nun aber endgültig zerstört, denn Johnsons Kollege Hiram Garcia forderte die Fans in einem Interview mit Collider dazu auf, ihre Hoffnungen endgültig zu begraben. Ganz verabschieden müsste man sich aber dennoch nicht, denn es werde derzeit an einem Sequel zum Spin-Off "Hobbs & Shaw" gearbeitet. Der Nachfolger soll ebenso wie das Original für sich alleine stehen und werde, so Garcia, den Fans sicherlich gefallen. Ein guter Kompromiss für Fans der Hauptreihe UND der Figur Luke Hobbs. Wie genau es mit "Fast and Furious 10 & 11" sowie "Hobbs & Shaw 2" weitergeht und wann sie erscheinen sollen, steht momentan noch nicht fest. 

Weitere Neuigkeiten zu Dwayne Johnson gibt es über seinem anderen Film, "Jungle Cruise". Obwohl der mit 200 Millionen US-Dollar Budget wirklich nicht günstige Blockbuster gerade einmal 62 Millionen US-Dollar an den Kinokassen einspielte, könnte ein Sequel möglicherweise schon bald in Arbeit sein. Das kündigte Johnson selbst auf seinem Twitter-Account an. Demnach werden sich die Verantwortlichen dieses Wochenende zusammensetzen, um ein potentielles Sequel zu planen. Und das ist gar nicht mal so überraschend, denn trotz der finanziellen Einbußen gibt es auch noch ein ziemlich schlagkräftiges Argument für eine Fortsetzung: die Filmbewertungen. Passend dazu veröffentlichte Johnson einen Tweet, der bestätigt, dass "Jungle Cruise" der bestbewertete Film seiner Karriere auf Rotten Tomatoes ist. Klar, es gibt auch einige Fans, denen der Film nicht so gut gefallen hat, aber im Großen und Ganzen scheint der Film das zu halten, was er verspricht, nämlich ein gut gemachtes Familien-Abenteuer zu sein. 

Bild zu Der Herr der Ringe Amazon Serie, Aquaman 2, Hobbs & Shaw 2, The Expendables 4© Universal Pictures