"Stranger Things": Start von Staffel 4 wurde bekanntgegeben

Nach langwierigen Dreharbeiten dürfen sich Fans in wenigen Monat auf neuen Content freuen

von Pierre Lorenz am 20. Februar 2022

Fans von Netflix' Mystery-Hit "Stranger Things" mussten sich in der Vergangenheit angesichts einer neuen Staffel besonders geduldig zeigen. Nun ist aber endlich Grund zur Freude angesagt: Wie die beiden "Stranger Things"-Macher Matt und Ross Duffer kürzlich in einem Brief bekanntgaben, wird bald die vierte und voraussichtlich vorletzte Staffel erscheinen. Das geplante Ende betonten die beiden Brüder, die die erfolgreiche Serie im Sommer 2016 erstmals bei Netflix präsentierten, ausdrücklich. Der Handlungsbogen sei seit vielen Jahren fertiggestellt und habe sich seither auf vier bis fünf Staffeln beschränkt. Dabei soll es allem Anschein nach auch bleiben, was ein unnötiges Hinauszögern der Handlung verhindern sollte. Staffel 4 erscheint in zwei Teilen, die jeweils nacheinander bei Netflix veröffentlicht werden. Der Grund dafür ist die im Vergleich zu den Vorgängern deutlich längere Laufzeit, die sich trotzdem nur auf neun Folgen verteilen wird. Insgesamt ist allerdings die Rede von einer nahezu doppelt so langen Laufzeit wie bei den bisher erschienenen Staffeln. Inhaltlich setzt Staffel 4 chronologisch an die Geschehnisse von Staffel 3 an und spielt knapp sechs Monate nach der Schlacht von Starcourt. Die Teenie-Gruppe, bestehend aus Dustin, Lucas, Will, Mike und Elfi muss erstmals damit zurechtkommen, dass sie einen Großteil der Zeit voneinander getrennt sind. Zudem müssen sie sich später einer neuen Bedrohung von außen stellen. Mit dabei ist auch ein ziemlich gruseliges Haus, das wir bereits in den Teasern beziehungsweise im Trailer sehen konnten. Wie Hauptdarsteller Gaten Matarazzo außerdem bestätigte, wird die neue Staffel düsterer und gruseliger als je zuvor. "Stranger Things"-Fans dürfen sich aber nicht nur auf viele altbekannte Gesichter, sondern auch auf ein paar neue Darsteller freuen. Darunter sind beispielsweise Freddy Kruger Schauspieler Robert Englund als der verrückte Victor Creel, Eduardo Franco als lustiger Pizzajunge Argyle und Jamie Campbell Bower als psychiatrischer Pfleger Peter Ballard. Auf einem kürzlich veröffentlichten Bild des Twitter-Kanals von "Stranger Things" kann man übrigens neben den Startterminen auch ein mysteriös gestaltetes Poster betrachten. Los geht es mit Staffel 4 Vol. 1 am 27. Mai, während der zweite Teil dann am 01. Juli 2022 erscheint. 

Bild zu Thor 4: Love and Thunder, Stranger Things Staffel 4, Meg 2© Netflix