Neu auf Prime, Disney+ & Netflix im Juni 2021

KinoCheck Watchlist

von Jan Pfriem am 27. Mai 2021

Nachdem der Mai schon viele Kracher an Neuerscheinungen am Streaming Himmel hatte, möchte der Monat Juni natürlich nachlegen. Und wieder einmal haben sich die On-Demand Dienste etwas einfallen lassen, um euch vor den Fernseher, das Handy oder den Computer zu locken. Ob Animationsfilme für die ganze Familie, Horrorstreifen zum unter der Decke verstecken oder spannende Action-Thriller zur Halbzeit des Jahres, es ist wirklich für jeden etwas geboten. Damit ihr nicht lange suchen und überlegen müsst, haben wir für euch die 10 besten Filme und Serien aller Anbieter rausgesucht und in diesem Video zusammengefasst. Falls ihr euch aber noch mal selbst einen Überblick über wirklich alle Neuerscheinungen machen wollt, klickt einfach den Link in der Beschreibung und kommt direkt zu unserem Streaming-Kalender.


Raya und der letzte Drache (Disney+)

Schon seit einiger Zeit ist der Animationsfilm Raya und der letzte Drache im VIP Bereich von Disney+ zu sehen, ab dem 4. Juni können nun alle Nutzer den Familienfilm streamen. Vor 500 Jahren lebten die Menschen und die mystischen Wesen im sagenumwobenen Kumandra zusammen in Harmonie. Doch als die düsteren Druun das Land bedrohten, gaben die Drachen ihr Leben, um die Menschheit zu retten. Ein halbes Jahrtausend später erscheinen die Druun wieder und das Schicksal des Landes liegt nunmehr in der Hand der Kriegerin Raya. Diese macht sich auf den Weg, die letzten Drachen zu suchen und Kumandra vor der Vernichtung zu bewahren. Ob sie das schafft und was es sonst noch alles braucht, um die Menschen, die sie liebt, vor dem Untergang zu retten, erfahrt ihr, wie vorhin bereits erwähnt, ab dem 4. Juni auf Disney+. "Raya und der letzte Drache" ist jedenfalls ein Film für groß und klein und in unseren Augen ein Must Watch.


Loki (Disney+)

Was wäre ein Monat ohne ein Serienspektakel aus dem Hause Disney. Nach "WandaVision" und "Star Wars: The Bad Batch", steht nun die heiß ersehnte Serie rund um den Marvel Bösewicht Loki an. Nach den Ereignissen in "Avengers: Endgame" tritt der Gott des Schabernacks aus dem Schatten seines Bruders heraus, nachdem er mit dem Tesserakt fliehen konnte. Die Flucht bringt ihn jedoch in einen Zwist mit der sogenannten Time Variance Authority, welche die Zeitlinien und Dimensionen überwacht. Die Serien-Version von Loki ist aber sicher noch um einiges fieser als die Filmversion, da diese ja nur die Erlebnisse rund um die ersten Avengers kennt. Nun steht er jedoch vor einer kniffligen Entscheidung, entweder hilft er der Time Variance Authority oder diese löscht ihn aus der Realität, da er zu viel Unfug anstellt. Die erste Staffel umfasst ganze 6 Folgen, eine zweite soll aber schon in Planung sein. Über die erste Episode dürfen wir uns am Mittwoch, den 9. Juni freuen, wie gewohnt auf Disney+.


Lupin Staffel 2 (Netflix)

Nach dem Cliffhanger der ersten Staffel von Lupin fiebern alle Fans schon gespannt auf die zweite hin. Wir haben fantastische Neuigkeiten, denn am 11. Juni ist es endlich soweit und die Geschichte rund um den charmanten Meisterdieb "Assane Diop" geht in Runde zwei. In der Episodenreihe jagt der Gauner den berüchtigten Großindustriellen Hubert Pellegrini, dieser ist nämlich nicht nur für den Selbstmord seines Vaters verantwortlich, sondern hat nun auch "Assane´s Sohn als Geisel genommen. Gemeinsam mit seinem Komplizen Benjamin ist er nun untergetaucht und auf der Suche nach Pellegrini. Um seinen Sohn zu befreien, kündigt er sogar Zauberei an. Ob er wirklich Zaubern wird, ist zwar zu bezweifeln, wir sind aber gespannt wie er uns diesmal wieder an der Nase herumführen wird. Der zweite Teil von Lupin ist sicher ein Serienkracher, den sich keiner entgehen lassen sollte.


Dom (Amazon Prime)

Im Juni erscheint darüber hinaus eine True-Crime-Serie bei Amazon Prime. Die brasilianische Eigenproduktion trägt den Namen "Dom" und ist ab dem 04. Juni abrufbar. Neben einem ersten Teaser gibt es bereits seit einigen Wochen Informationen über die Handlung des Amazon Original. Eine Hauptfigur ist Pedro, der nach jugendlichen Erfahrungen im Kokain-Geschäft der Anführer einer Gang wird. Der berüchtigte Drogendealer und -konsument wird von der lokalen Presse Anfang der 2000er Pedro Dom getauft, weshalb auch klar ist, woher der Name der Serie stammt. Außerdem im Mittelpunkt steht Pedro Doms Vater Victor Dantas, der auf der anderen Seite des Gesetzes steht und als Polizeibeamter agiert. "Dom" wurde von Showrunner und Regisseur Breno Silveira inszeniert und erscheint am 04. Juni exklusiv auf Amazon Prime Video. 


Star Wars Spektakel (Disney+)

Disney hat sich vor allem für jeden Star-Wars-Fan etwas Besonderes für den Monat Juni ausgedacht. Nicht nur, dass The Bad Batch ins Finale gehen wird, sondern am 18. wird sogar eine ganze Reihe von Filmen und Serien online gestellt, die wohl den wenigsten bekannt sind. Dies liegt vielleicht daran, dass der ein oder andere nicht die besten Kritiken bekommen hat, aber für Fans ist auf jeden Fall etwas dabei. So kommen die Animationsserien "Die Egos", "Freunde im All" und "Clone Wars" auf die Seite des Streaming Anbieters. Zu empfehlen für jeden, der sie noch nicht kennt, ist die 2D Serie "Clone Wars" und ja, wir meinen damit nicht "The Clone Wars". Erstere ist nämlich aus dem Jahre 2003 und beleuchtet viele Aspekte zwischen Episode zwei und drei, die nicht in der CGI-Serie aufgefasst wurden. Dazu hat sie eine eigenwillige Animation, brilliert aber mit guten Stories. Wer sie noch nicht kennt, kann dies zum Glück bald nachholen. Dazu kommen die Filme rund um unsere kleinen haarigen Freunde, den Egos. Die beiden heißen "Karawane der Tapferen" und "Schlacht um Endor". Leider konnten sie nie an den Erfolg der ersten drei Teile anknüpfen, auch wenn man mit den Egos eigentlich eine gute Grundlage hatte. Wenn man jedoch nicht weiß, was man gerade schauen soll, lohnt es sich trotzdem, einmal in die Filme reinzuschnuppern.


Élite Staffel 4 (Netflix)

Staffel 3 der Dramaserie "Élite" ist letztes Jahr mit einem Kracher geendet und seitdem ranken sich allerhand Gerüchte um und die neue Staffel. Vor allem auch, weil die letzte Staffel im Vergleich zu den vorherigen, sagen wir mal mit einem verhältnismäßigen Happy End zu Ende ging. Nachdem Lu mit Nadia nach New York gezogen ist, sieht es so aus, als wäre sie dem Gefängnis entkommen und auch die meisten anderen Schüler der Las Encinas scheinen ihr Leben in den Griff bekommen zu haben. Lediglich sechs sind noch übrig und müssen das Schuljahr wiederholen. Doch wie soll es dann ohne Intrigen weiter gehen? Ihr erfahrt es ab dem 18.06. Doch damit nicht genug, denn Netflix hat sich für Staffel 4 etwas ganz Besonderes überlegt. Ab dem 14. Juni erscheinen nämlich jeden Tag "Élite Short Stories", diese werden wohl die Geschichte der einzelnen Personen zwischen den Staffeln erklären. Angefangen wird mit "Guzmann", "Caye" und "Rebe". Die zweite Hälfte des Monats gehört also ganz Elité. Außer ihr schaut alle Folgen am Stück, aber wer macht denn auch so was.


Rick and Morty Staffel 5 (Sky Ticket)

"Oh Jeez", es ist schon viel zu lange her, seit eine neue Staffel "Rick and Morty" raus kam." - würden wir zumindest sagen, wenn wir nicht wüssten, dass es im Juni endlich soweit ist. Wie es in Staffel fünf weitergeht, kann wohl keiner so genau sagen. Einerseits endete Staffel vier ausnahmsweise mit keinem Cliffhanger und andererseits können Dan Harmon und Justin Roiland uns von Jahr zu Jahr immer wieder mit absurden Abenteuern und Erfindungen überraschen. Die Vorfreude kann nicht größer sein. Am 21. Juni ist die Serie online auf Sky Ticket zu sehen. Der Preis für ein Abo ist sicher nicht der günstigste, für Rick and Morty aber jeden Cent wert.


Die geheime Benedict Gesellschaft (Disney+)

In der Serie "Die geheime Benedict Gesellschaft" nehmen die vier Waisenkinder "Reynie", "Sticky", "Kate" und "Constance" an einem Wettbewerb teil. Der Preis sollte eigentlich ein heiß begehrtes Stipendium sein, jedoch werden sie nach dem Besuch des geheimnisvollen Mr. Benedict rekrutiert, um das sogenannte "L.I.V.E." Institut zu infiltrieren. Der Grund: eine weltweite Katastrophe, hinter der jemand aus dem mysteriösen Institut steckt. Ob die Kinder die Bösewichte stellen können und sogar vielleicht doch noch ihr Familien-Glück finden werden, seht ihr ab dem 25. Juni auf Disney+.


Solos (Amazon Prime Video)

Mit Solos bringt Amazon Prime eine neue Anthologie Serie auf ihre Plattform, die nicht nur anhand der Schauspieler nach einem wirklichen Meisterwerk aussieht. Die Serie umfasst sieben Folgen, wobei jede eine in sich abschließende Geschichte erzählt. Dabei sollen es jedoch nicht nur Dramen sein; Humor, Spannung und ein wenig Science-Fiction spielen wohl auch eine Rolle in den Kurzgeschichten. Wenn man jetzt noch den Cast mit Morgan Freeman, Anne Hathaway, Helen Mirren, Uzo Aduba, Anthony Mackie, Constance Wu, Dan Stevens und Nicole Beharie anschaut, kann man sich wirklich auf die Serie freuen. Starttermin ist der 25. Juni - ein gelungener Abschluss für den Monat, wie wir glauben


The Seven Deadly Sins - Staffel 5 (Netflix)

Seit 2014 gibt es den Anime "The Seven Deadly Sins" auf Netflix und er erfreut sich einer stetig wachsenden Fanbase. So freuen wir uns schon darauf, im Juni endlich die 5. Staffel auf das heimische Streaming Gerät zu bekommen. Wenn sich der Anime weiter an den Geschehnissen des Mangas orientiert, wovon auszugehen ist, kommen wir wohl zu den finalen Kämpfen. Estarossa wird von einer kleinen Gruppe von "Deadly Sins" verfolgt, nachdem er Elizabeth als Geisel genommen hat. Außerdem muss Meliodas aufgehalten werden, da er seinen Bestrebungen, als Dämonenkönig wiedergeboren zu werden, immer näher kommt. In der letzten Folge der 4. Staffel hat man dann auch jemanden mit "Ban" im Fegefeuer gesehen: den Dämonenkönig mit einem riesigen Schwein. Wir sind gespannt, wie die Kämpfe weitergehen und ob sie vor allem mit Staffel 5 zu Ende gehen oder ob es noch einmal eine Fortsetzung geben wird. Ab dem 28. Juni, wenn der Anime endlich auf Netflix zu sehen ist, wissen wir mehr.


Das waren sie, unsere Streaminghighlights für den Monat Juni. Auf welchen Film oder welche Serie freut ihr euch am meisten? Gibt es etwas, was wir nicht mit in unsere Liste genommen haben, ihr euch aber trotzdem unbedingt anschauen wollt? Dann schreibt es uns gerne in die Kommentare. Außerdem könnt ihr unten den Link anklicken, um zu unserem exklusiven Kalender zu kommen. Dort erfahrt ihr, wo Filme wie "The Hateful Eight", "Joker", oder "KOG" im kommenden Monat zu sehen sein werden. Ansonsten wünschen wir euch einen schönen Juni und viel Spaß beim Schauen.

Bild zu Neu auf Netflix, Amazon Prime, Disney+ im Juni… KinoCheck Streaming Guide