"Avengers: Endgame" bricht jetzt schon Vorverkaufsrekorde

Wie geht es nach der Infinity Saga weiter?

von Robin Klaiber am 9. April 2019

Am 24. Spril wird die 22 Filme umfassende Infinity Saga von Marvel zu Ende gehen. Bis es dann in 10 Tagen soweit ist, bricht der Vorverkauf von Avengers Endgame derzeit die Vorverkaufsrekorde. Die Vorfreude bis dahin ist immens, aber viele Fans fragen sich auch gleichzeitig, was danach mit dem Marvel Universum passieren wird. Vor allem nach dem Kauf von 20th Century Fox durch Disney stellt sich auch die konkrete Frage, was denn nun mit der "X-Men" Filmreihe passieren wird. Viele Fans werden enttäuscht sein, denn Marvel Präsident Kevin Feige hat in einem Interview mit io9 verkündet, dass die nächsen fünf Jahre des MCU bereits feststehen und dass die "X-Men" darin wohl keinen Platz haben werden. Laut eigener Aussage stand der Fünfjahresplan für die Zeit nach "Avengers: Endgame" schon lange vor dem Fox-Deal fest und wird die X-Men nicht beinhalten. Er verspricht allerdings, dass man sich den "X-Men" definitiv annehmen werde, allerdings erst in einer langen Zeit. Die kommenden beiden Filme "X-Men: Dark Phoenix" und "New Mutants" werden also für eine längere Zeit die letzten beiden Filme der Reihe sein. Auf der Agenda ganz oben stehen derzeit hingegen der neue "Black Widow" Film, "Guardians of the Galaxy 3" sowie neues von "Deadpool".