"Batgirl": Erstes Setfoto wurde veröffentlicht

Außerdem soll J. K. Simmons vor seiner Rückkehr als Commissioner Gordon stehen

von Pierre Lorenz am 1. Dezember 2021

Lange Zeit gab es keine Neuigkeiten vom kommenden "Batgirl" aus dem Hause DC. Nun kommt der Stein allem Anschein nach ins Rollen, denn Regisseur Adil El Arbi postete jüngst ein erstes Setbild auf Instagram: Zu sehen ist die traditionelle erste Klappe. Außerdem können wir einen ersten Blick auf die Uniform des Gotham City Police Department werfen. Damit überschlagen sich die Ereignisse förmlich, denn vor knapp einer Woche hieß es noch, die Dreharbeiten würden wohl bald endlich starten. Dass das so früh geschieht, war aber nach der langen Produktionshölle nicht absehbar. Ähnlich überraschend war auch die Rückkehr von Schauspieler J. K. Simmons, der die Neuigkeit des baldigen Drehstarts vergangene Woche verkündete. Er selbst sei völlig aus dem Häuschen gewesen, als er erneut für die Rolle des Commissioner Gordon angefragt wurde. Angeblich soll die Rolle des Commissioners deutlich wichtiger werden als beispielsweise in den "Batman"-Filmen, genauere Details gab Simmons aber leider nicht preis. Als primäre Kulisse für "Batgirl" dient die schottische Hafenstadt Glasgow, wo übrigens auch ein Großteil von "The Batman" gedreht wurde. Besonders die vielen gotischen Elemente der Stadt geben der düsteren Geschichte das gewisse Etwas und passen perfekt zu "Batgirl" und "Batman". Deutlich weniger Informationen als zum Drehort gibt es zum Drehbuch. Hier ist eigentlich nur bekannt, dass Commissioner Gordon als Vater der Protagonistin eine prominentere Rolle einnehmen wird. Momentan sieht es so aus, als erscheine "Batgirl" im kommenden Jahr, ein genaueres Datum steht allerdings noch nicht fest. 

Bild zu Mission Impossible 8, Spider-Man 4, Sonic 2 Trailer, Power Rangers Serie, Batgirl© SC Comics