"Lilo & Stitch": Regisseur für Disney-Neuverfilmung wurde gefunden

Das lang angekündigte Projekt macht langsam Fortschritte

von Pierre Lorenz am 16. Juli 2022

Seit 2018 wissen wir von der kommenden "Lilo & Stitch"-Neuverfilmung von Disney. Viel getan hat sich in den vergangenen vier Jahren allerdings nicht. Das könnte sich nun langsam ändern, denn wie Coming Soon berichtet, wurde mittlerweile ein Regisseur gefunden. Die Rede ist vom Newcomer Dean Fleischer-Camp, der mit dem skurrilen Film "Marcel the Shell with Shoes on" bei Kritikern einiges an Anerkennung bekam. Damit beerbt er "Crazy Rich Asians"-Regisseur Jon M. Chu, der ursprünglich für die Inszenierung im Gespräch war. Der Drehbuchautor ist noch nicht offiziell bekannt, Disney soll sich jedoch in finalen Gesprächen mit Chris K.T. Bright befinden, der zur erweiterten Crew von "Vaiana" aus dem Jahre 2016 gehörte. Abgesehen davon ist er aber ein recht unbeschriebenes Blatt in Hollywood. 

Die Originalvorlage mit dem gleichnamigen Titel "Lilo & Stitch" stammt aus dem Jahre 2002 und war damals ein voller Erfolg für Disney. Die Geschichte dreht sich um ein einsames hawaiianisches Mädchen namens Lilo, die eines Tages auf das aggressive Tierchen Stitch trifft. Dieser ist Entflohener eines grausamen Experimentes auf dem Planten Turo und gewinnt recht schnell das Herz von Lilo. Dabei weiß diese aber noch nicht, dass Stitch zerstörerische Kräfte besitzt.

Noch gibt es kein Startdatum der Neuauflage von Disney, wir halten euch aber weiterhin auf dem Laufenden!

Bild zu Wolverine, Dune 2, The Boys: Gen V, Spider-Man: No Way Home Extended Cut© Disney