"Ballerina": Taucht Keanu Reeves in dem "John Wick"- Spin-off auf?

In der Hauptrolle sehen wir Ana de Armas

von Pierre Lorenz am 10. November 2022

Das US-Magazin Collider hat diese Woche exklusiv über den kommenden "Ballerina"-Film berichtet. Die Dreharbeiten sind Anfang des Monats im herbstlichen Prag gestartet und es sieht danach aus, als würde das "John Wick"-Spin-off zwei wichtige Figuren aus der Filmreihe beinhalten. Tatsächlich wird Megastar Keanu Reeves es sich nicht nehmen lassen, in dem Spin-off seine legendäre Rolle als John Wick zu spielen. Wie groß der Umfang seiner Rolle ist, ist noch unklar. Sie wird aber sicherlich nicht so groß sein, dass er Hauptdarstellerin Ana de Armas die Show stehlen könnte.

Neben ihm wird auch ein zweiter großer Name in der Serie einen Auftritt haben und zwar Ian McShane als Continental-Manager Winston. Darüber hinaus sind noch wenige Details bekannt. Ana de Armas wird eine junge Auftragskillerin spielen, die ihre Familie rächen möchte. Die Regie übernimmt "Underworld"-Regisseur Len Wiseman, das Drehbuch stammt von "John Wick 3"- Autor Shay Hatten. Ein Starttermin für das Spin-off steht noch aus, aber zumindest hält sich die Wartezeit bis "John Wick: Kapitel 4" am 23. März 2023 in Grenzen. 

Bild zu John Wick: Ballerina, Star Wars: The Acolyte, Spider-Man: Across the Spider-Verse© Universum Film